Das gewisse Etwas

Ehrlich und unkonventionell.

Wir keltern Weine mit Charakter. Weine mit Ecken und Kanten. Handmade für Individualisten. Für Menschen, die wissen, was sie wollen. Wie wir. Wie wir sind, ist unser Wein.

Willkommen bei der Weinmanufaktur Clemens Strobl am Wagram!

Besuche am Gut Wagram ausschließlich gegen Voranmeldung unter office@clemens-strobl.at möglich!
Das Gut Wagram ist für Events und Hochzeiten nicht buchbar

Unsere Arbeit

Ein Familienbetrieb in zweiter Generation. Unkompliziert und keiner Tradition verpflichtet.

Experimentierfreude und Neugierde. Mit Leidenschaft und Begeisterung. Handarbeit. Nachhaltigkeit und Respekt vor der Natur. Nur eigenes Traubenmaterial aus 37 kleinen Parzellen. Handselektion.
Nur unsere Weingärten und wir.

Bio-Wirtschaft: nachhaltig und vielfältig. Die Natur so lassen, wie sie ist. Mischkultur. Zwischenbegrünung. Wasserflächen. Weil’s was bringt. Die Natur unterstützen, einfach sein lassen. Wild geht’s zu am Weinberg. Summen, Zwitschern, Wachsen, Wuchern. Leben. Weil diese Erde kostbar ist.

Terroir

Wein vom Löss

Der Wagram.

Meterdicker Lehm und Löss, Millionen Jahre alter Tertiärschotter. Ein Boden wie ein Schwamm: weich, wasserspeichernd und fruchtbar.

Zukunftsregion. Unentdeckt und unerkannt. Beste Voraussetzungen als Ursprungsregion des Veltliners auch für Pinot Noir. Lockere, kalkhaltige Böden für burgundische Verhältnisse. Die Wagramkante drückt ihren unverkennbaren Stempel auf Landschaft und Weine. Weißweine und Rotweine auf Augenhöhe.

Genussreicher und entdeckenswerter Wagram.

Wein auf Stein

Der Pfaffenberg.

An der Grenze vom Kremstal zur Wachau. Neben der berühmten Nachbarin. Die Heimat für den besten Riesling. Wachau-Terroir. Urzeitliche Steinterrassen, steil und rau. Boden aus Urgestein, vereinzelt Lössauflagen. Ein echtes Juwel.

Handwerk

Handarbeit – klingt schmutzig – ist es auch.

Handmade mit historischer Korbpresse. Holzfass. Betonei. Authentisch und natürlich. Weine ganz ungeschminkt, ungeschönt. Nicht überladen. Nicht uniformiert. Trocken. Spontangärung statt aromatisierter Reinzuchthefen. Kritisches Hinterfragen statt Nummer sicher. Ist unbequem, aber macht sich bezahlt. Minimalintervention.

Weil manchmal ist weniger dann doch mehr.

Ausgebaut in Stahl, Holz oder Beton

Langsame und schonende Pressung. Vinifikation in unterschiedlichsten Gebinden für ein präzises, terroirbezogenes Geschmacksbild mit Extrakt und Finesse. Auch mal unfiltriert.

Weine

Rosé Cuvée Donauschotter

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Ein Ganzjahres-Rosé mit Anspruch und frankophiler Seele. Elegant, samtig und weich. Filigrane, reife Rotweintrauben in kleinen Kisten gelesen. In gebrauchten Holzfässern spontan vergoren. Der biologische Säureabbau geht einher. Anschließend reift der Bio-Wein für rund 6 Monate auf der Feinhefe. Das Ergebnis ist ein authentischer und lebendiger Wein mit reichlich Trinkfluss.

JETZT BESTELLEN

Grüner Veltliner Lössling

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Der Veltliner aus der Toplage Spiegel vom Feuersbrunner Hengstberg ist der Parade-Wagramer. Schondend und langsam gepresst. Ohne Reinzuchthefen vergoren. Ausgebaut im großen Holz und Betonei. 2 Winter auf der Feinhefe gereift. Großes Reifepotential.

JETZT BESTELLEN

Grüner Veltliner Schreck

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Der falsche Wagramer. Die kühle Lage Schreckenberg befindet sich schon im angrenzenden Kamptal. Ein komplexer Wein mit Mineralität. Hoch im Extrakt und trotzdem feingliedrig und elegant. Ausgebaut im großen Holz und Betonei. 2 Winter auf der Feinhefe gereift. Ein Langstreckenläufer.

JETZT BESTELLEN

Riesling Rosen

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Ganz oben am Rosenberg, direkt am Waldrand, wachsen die aromatischen Trauben von diesem Riesling-Exot. In der burgundischen Flasche zeigt er Bekenntnis zur Region. Er duftet nach tropischen Früchten und besticht durch eine einzigartige Balance. Ein Wein mit Spannung und Lebendigkeit.

JETZT BESTELLEN

Pinot Noir Hengst

Jahrgang: 2013
Füllmenge: 0.75 l

So frankophil kann Österreich schmecken. Löss und roter Tertiärschotter auf knapp 400 m Meereshöhe sind die besten Voraussetzungen für diesen eleganten Pinot. Spontan-vergoren. In neuen und gebrauchten Burgunderfässern ausgebaut. Ohne Filtration abgefüllt. Großes Reifepotential.

JETZT BESTELLEN

Riesling Pfaff

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Angrenzend an die berühmte Wachau, drohnt der Pfaffenberg direkt über der Stadt Krems an der Donau. Ein Rieslingmonument. Die lockerbeerigen Trauben, frei von Botritys, werden in mehreren Selektionen per Hand gelesen. Eine der besten Lagen Österreichs. Das Terroir und die Beeinflussung des Donaustroms verleihen diesem Riesling seine typische Aromatik.

JETZT BESTELLEN

Riesling Pfaff Privat

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Balancierte Restsüße. Ein Wein mit Weitblick. Streng limitiert. Sortentypisch, Spiegelbild seines Terroirs. Hochreife Trauben, botrytisfrei, schonend gepresst. Riesling pur und unverfälscht. Feinhefe und Spontanvergärung inklusive.

Riesling Donauschotter

Jahrgang:
Füllmenge: l

Das Beste der Regionen in einem Riesling mit Spannung und Balance vereint. Ein Spiel von Säure und Aromen – mit Eleganz und Finesse. Nur gesunde Bio-Trauben und sonst nichts. Der Wein entsteht im Weingarten – nicht im Keller. Weniger ist mehr. Vergoren ohne Zugabe von Reinzuchthefen. Das Ergebnis ist ein authentischer und lebendiger Wein mit reichlich Trinkfluss.

JETZT BESTELLEN

Grüner Veltliner Donauschotter

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Der auf nahrhaftem Löss gewachsene Grüne Veltliner verdankt seinen Schmelz und Extrakt dem einzigartigen Terroir. Nur gesunde Trauben werden gelesen und schonend mit dem Stiel abgepresst. Im großen Holz wird der Most spontan vergoren. Der biologische Säureabbau geht einher. Das Ergebnis ist ein authentischer und lebendiger Wein mit reichlich Trinkfluss.

JETZT BESTELLEN

Grüner Veltliner Donauschotter

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Riesling Donauschotter

Jahrgang:
Füllmenge: l

Rosé Cuvée Donauschotter

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Grüner Veltliner Schreck

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Grüner Veltliner Lössling

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Riesling Rosen

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Pinot Noir Hengst

Jahrgang: 2013
Füllmenge: 0.75 l

Riesling Pfaff

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Riesling Pfaff Privat

Jahrgang: 2015
Füllmenge: 0.75 l

Gut Wagram

Ein Familienbetrieb. Unkompliziert und keiner Tradition verpflichtet.

Biologischer Weinbau: nachhaltig und vielfältig. Mischkultur statt Monokultur. Experimentierfreude und Neugierde. Winzer aus Leidenschaft und Begeisterung. Handarbeit, soweit es geht. Nachhaltigkeit und Respekt vor der Natur. Keine Chemie, keine künstliche Bewässerung. Die Natur unterstützen, einfach sein lassen. Lebendig und wild. Keine Massenproduktion. Nur unsere Weingärten und wir.

Am Fuße des Schlossbergs. In Kirchberg. Zentrum des Wagrams.
Ein Gut mit Seele und Charakter. Mit Charme. Tradition. Geschichte, die 1715 beginnt. Teilweise verfallen. Vergessen. Alte Mauern. Starkes Fundament.

Freigelegte Besonderheiten. Kulturgut. Fresken. Zuhause. Für Familie und Gäste.

Von einem alten Keller und neuer Technik

Wir haben sie entdeckt, restauriert. Und verwenden sie jetzt wieder. Die alte Korbpresse. Genauso wie den alten Keller, der damals in die Tiefe gebaut wurde. Vom Grundwasser gekühlt. Wir haben ihn erweitert. Mit neuer Technik ausgebaut. Mit unterschiedlichen Gebinden aus Stahl, Holz und Beton bestückt, um zu experimentieren. Jetzt ist er energieautonom. Außergewöhnlich, unkonventionell und schlicht. Gelungene Harmonie.

Termine

Mo 17.06.24
trinkreif, Loquaipl. 3, 1060 Wien/AT
So 23.06.24
Gut Wagram, Mitterstockstall 6, 3470 Kirchberg am Wagram/AT
So 07.07.24
Hotel Das Rübezahl, Am Ehberg 31, 87645 Schwangau/DE
Mo 08.07.24
Zukunftshof Wien, Rosiwalgasse 41-43, 1100 Wien/AT
Fr 26.07.24
Greenvieh, Obermieming 141, 6414 Mieming/AT
Fr 06.09.24
Kogel 3, Kogelbergstraße 62, 8430 Kaindorf/AT
Logo